Versteckter Traum: das Äußere des Hauses lässt die Vorzüge des Inneren nicht erahnen

Versteckter Traum: das Äußere des Hauses lässt die Vorzüge des Inneren nicht erahnen

11 November, 2014  |  Außenaufnahme, Innenbereich eines Hauses

Aus der Entfernung sieht dieses Haus nicht sehr interessant aus, da die Farben sehr eintönig sind und die Wände keine Definition und Tiefe haben. Man muss darauf gefasst sein, seinen ersten Eindruck zurückzunehmen, denn dieses Haus ist auf einem malerischen Fleck erbaut worden, der wirklich einzigartig ist. Dieses Haus wurde von Soho Architektur entworfen und in einem kleinen bayrischen Ort, der frei und harmonisch ist, erbaut. Das Haus liegt direkt an einem Hügel, was den Architekten die Freiheit eröffnete die Garage und die Wohnareale auf unterschiedliche Ebenen zu bringen, was dem Haus eine spannende Komposition gibt. Das Innere des Hauses hat einen traditionellen, minimalistischen Stil wegen dem Einsatz von rohem Beton und den vielen weißen und modernen Möbeln. Die Räume eröffnen weit mehr Platz und Licht, als man erwarten würde, was diesen Platz zu etwas ganz Besonderem macht.

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.