Schwedisches Zuhause mit weichen, runden Konturen

Schwedisches Zuhause mit weichen, runden Konturen


Design-Firma Claesson Koivisto Rune Architekten empfand, dass eine glatte, kontinuierliche Bewegung von einem Raum zum nächsten innerhalb dieser schwedischen Immobilie wichtiger als alles andere war. Um dies zu erreichen, entwarfen die Architekten eine zweistufige Struktur mit einer großzügigen Kurve und noch mehr Länge. An der Außenseite befindet sich eine honigfarbene Holzverkleidung, die in ein tiefes, dunkles rötlich-braun übergeht zum anderen Ende des Hauses hin. Eine Reihe von dunklen Glasfensterscheiben wurde an der obersten Spitze des Hauses installiert, so dass einem ungehinderten Blick auf die Natur nichts im Wege steht. Nur einige Wände sind von der kurvigen Form des Hauses betroffen, aber die Bewegung wird auch in Räumen mit flachen Wänden fortgesetzt.

Fotos Lindman Photography

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.