Lagerhaus wird zum Shabby-Chic-Zuhause

Lagerhaus wird zum Shabby-Chic-Zuhause

23 November, 2013  |  Innenbereich eines Hauses

Nach der Schließung des Brooklyn Naval Yard strömten tausende einheimische New Yorker und ehrgeizige Durchreisende zu den leerstehenden Dachböden und Lagerhallen. Das Ergebnis davon war, dass alte mechanische Maschinen und rustikale Werkbänke zu Kunstobjekten wurden und ein neuer Trend in der Innenarchitektur gesetzt wurde. Diese Wohnung, die sich in einer ruhigen Umgebung in Brooklyn, nämlich Clinton Hill, befindet, wurde von der Designfirma David Berridge Architect überarbeitet und bekam einen neuen Look. Rustikale Ziegelwände, metallische Verstrebungen in antiken Töpfen und postmoderne Badezimmerfliesen sind wohl die bemerkenswertesten Elemente. Ein Waschbecken aus Edelstahl im Retro-Style mit einem eingebauten Seifenhalter wurde an der Fliesenwand befestigt. Die Gesamtstruktur dieser renovierten Lagerhalle wurde gänzlich erneuert, aber die eklektische Mischung aus Neu und Alt blieb bestehen.

Wohnzimmer

Backstein-Kamin

Betonboden

Studio im Haus arbeiten

Backsteinmauer und Holzdecken im Inneren

Schlafzimmer mit großem Fenster

Bücherregal als Tür

offene Schlafzimmer kombiniert mit Badezimmer

Spüle

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.