Ein kreativer Weg der Platzersparnis

Ein kreativer Weg der Platzersparnis

24 January, 2014  |  Innenbereich eines Hauses

Wenn sie nicht genug Platz haben, könnten Sie Ihr Bett doch von der Decke hängen lassen! Klingt seltsam, funktioniert aber hervorragend und sorgt für ordentlich Gesprächsstoff in Bezug auf dieses Apartment in London. Manchmal, wenn wir in einem etwas beengten Raum leben, denken wir darüber nach, den Platz zu optimieren. Hier war die Kreativität in ihrem Sinne tätig. Der Wohnbereich ist ziemlich groß, mit Bad und Küche an einem, Schreibtisch am anderen Ende. Die Treppen, die in das Bett führen, wurden mit Tafelfarbe beschichtet, die neben dem Schreibtisch ziemlich praktisch ist. In Anbetracht der Größe gibt es viel Licht in diesem Apartment, das meiste davon geht von der Decke über dem Bett aus. Das würde sie am Morgen garantiert aufwecken!

Fotos JJ Locations

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.