Die Erschaffung eines Mittelpunktes: Mittelterrasse schafft eine Vereinigung von Raum zu Raum und hilft der Familie, sich mit ihrer Heimat verbunden zu fühlen

Die Erschaffung eines Mittelpunktes: Mittelterrasse schafft eine Vereinigung von Raum zu Raum und hilft der Familie, sich mit ihrer Heimat verbunden zu fühlen


Dieses moderne, kubistische Haus an der Küste wurde ursprünglich von dem renommierten Architekten Gabriel Poole im Jahr 1997 entworfen, aber die Besitzer der Immobilie hatten größere Veränderungen vor. Sie beauftragten Wilson Architects ihren Lebensraum zu renovieren und die Vorstellung, die sie in ihren Köpfen hatten, umzusetzen. Sie wollten mehrere Wohnräume und Schlafzimmer, die um einen zentralen Innenhof angeordnet werden, um dem Gebäude Harmonie zu verleihen. In diesem Sinne entwarfen die Architekten eine schöne, offene Terrasse mit Holzlatten und weißen Wänden, die den Kern des Hauses darstellen sollte. Die Terrasse wurde dann mit anderen Räumen wie den Schlafzimmern, dem Wohnbereich und der Küche umgeben. Dies schafft einen einzigartigen Raum, wo die Familie näher zusammenrücken und sich in diesem Gebäude wohler fühlen kann.

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.