Abstraktes Haus in Sydney

Abstraktes Haus in Sydney


Die Architektur an der Fassade dieses Hauses erinnert ein wenig an die Oper von Sydney. Eine Reihe von Rollläden, die sich öffnen und schließen, erlauben dem Sonnenlicht von der ersten Etage aus das Haus zu beleuchten. Der Hinterhof ist eingezäunt und eine hölzerne Sitzbank befindet sich auf einer betonierten Terrasse. Neben einer gläsernen Schiebetür, die auf die Terrasse führt, befindet sich ein heller Tisch aus Pinienholz, der von sechs runden, weißen Stühlen umgeben wird. In einer schwarz-weißen Kücheninsel befindet sich eine Spüle aus Edelstahl. Das gläserne Geländer der Treppen wurde in Holz eingefasst. Doppel-Öfen wurden in die hölzerne Treppe eingebaut und erzielen einen außergewöhnlichen Effekt, der innovativ und zugleich faszinierend ist. Anderson Architecture ergänzte dieses größtenteils weiße Apartment in Sydney mit schwarzen und neutralen Farbtönen.

asymmetrische Fassade

offene Wohn

große Fenster in den Innenraum

moderne Innen

Freiraumplanung

Holztreppe in der modernen Innen

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sie können Ihren Kommentar im Nachhinein bearbeiten und müssen diese nicht doppelt posten.